OSRAM Visn – aus Technologie wird Produkt

Mit Visn haben wir Technologie aus der Forschung und Entwicklung als digitales Geschäftsmodell etabliert. 

Der Kunde

Ein Unternehmen im Wandel

OSRAM wandelt sich derzeit vom führenden Beleuchtungshersteller zum Hightech-Champion der Photonik. Photonik – das ist die gesamte technologische Bandbreite von sichtbarem und unsichtbarem Licht.

Die Ausgangssituation

Innovative Technologie trifft auf Markt

Im Rahmen seiner Digitalisierungsstrategie hat sich OSRAM auf die Fahne geschrieben, ganzheitliche digitale Lösungen anzubieten. Ein wichtiger Ansatz dabei ist, innovative Technologien aus der R&D-Abteilung des Unternehmens in neuen Business Models auf den Markt zu bringen. Eine dieser Technologien war die Grundlage von Visn.

Das Vorgehen

Von der Idee zum Produkt

Um das Ziel des Technologietransfers einer innovativen Technologie in ein digitales Geschäftsmodell zu erreichen, haben wir in einem strukturierten Ideationsprozess sieben potenzielle Zielmärkte identifiziert. Ausgehend von vollständigen Customer Journeys in diesen Zielmärkten konnten zwei gemeinsam mit Kunden validiert werden. Im Schritt der Inkubation wurde das Produkt in Form von Proof-of-Concepts in fünf verschiedenen Ländern international getestet. Herausgekommen ist das Produkt Visn, mehrfacher Preisträger bei Digitalawards. Nach der erfolgreichen Inkubation konnte das Team von OSRAM das Produkt, das etablierte Marketing und eine große Zahl von Vertriebskontakten übernehmen.

Der Markt

Ein stark wachsender Zukunftsmarkt

  • Der PropTech-Investmentmarkt ist allein von 2017 auf 2018 um fast 50% auf 18 Mrd. $ gewachsen.
  • Für ein Unternehmen wie OSRAM ist das Segment New Work definitiv ein Zukunftsmarkt.
  • Durch das Zusammenspiel mit OSRAM Lightelligence lässt sich Visn direkt mit ganzheitlichen Raumsteuerungslösungen integrieren.
  • Visn ist in über 1 Mrd. sqm Bürofläche sofort nutzbar.

Die Lösung

Die schlüsselfertige Lösung

Visn ist die schlüsselfertige State-of-the-Art-Lösung für smartes Arbeitsplatzmanagement. Mit seiner Deckensensorik analysiert Visn in Echtzeit die Flächennutzung. Mitarbeitern bietet Visn eine intuitive Raumbuchung und schnelle Navigation im Gebäude. Gebäudemanager können dank der Smart Data-Analysen die Büroflächen nachhaltig optimieren. Damit reduziert Visn Miet- und Personalkosten und erhöht gleichzeitig die Zufriedenheit der Mitarbeiter.

2019 IoT/WT Innovation World Cup

2019 Digital Champions Award: Digital X South

2018 Deutscher Digital Award

Die Learnings

Erst Kundenzentrierung, dann Technologie

Es ist wichtig, die technologische Grundlage zu verstehen, für die Entwicklung des Geschäftsmodells aber dem Kundennutzen unterzuordnen.

Wenn das kundenzentrierte Produkt erfolgreich validiert ist, lohnt es sich, die bestehende Strukturen des Corporates zu nutzen.

Die Entwicklung einer Marke außerhalb des Corporates war der Schlüsselfaktor für die schnelle und kundenzentrierte Entwicklung des Produkts.