Was ist Lean Startup?

Lean Startup ist eine Methode, bei der mit wenig Kapital, raschen Optimierungs-Schritten und anhand von stetem Kundenfeedback ein neues Unternehmen gegründet oder ein Produkt gelauncht wird.

Was bedeutet Lean Startup?

Der Lean Startup-Ansatz impliziert, dass ein Team für den Aufbau neuer Unternehmen recherchieren, testen und iterieren muss, während es neue Produkte entwickelt. Dabei sollten die Unternehmer ihre Gründungs-Arbeit mit der Suche nach Geschäftsmodellen beginnen und dann ihre Ideen sofort testen. Hier ist vor allem wichtig, nicht lange zu konzipieren, sondern so schnell wie möglich einen Prototypen oder eine erste Version auf den Markt zu bringen. Durch die Nutzung von Kundenfeedback können Ideen abgeändert und adaptiert werden, während man weiter am Produkt arbeitet. Dies führt in der Regel zu Produkten, welche den Kundenbedürfniss- & Anforderungen tatsächlich entsprechen, statt ungeprüfte Ideen zu realisieren. Gerade das Feedback zur frühesten Produktversion macht es möglich, daraus zu lernen und das Produkt entsprechend der Kundenwünsche und Bedürfnisse des Marktes anzupassen. Die aus dem Feedback hervorgegangenen Erkenntnisse leiten einen weiteren Produktentwicklungszyklus ein. Besonders für Startups ist der Lean Startup Ansatz der richtige Weg, da finanzielle Mittel oft knapp sind und lange Entwicklungszyklen zu teuer sind. Das Team wird animiert, schnelle Wege in den Markt zu finden, statt sich zu lange mit Strategie und Planung zu befassen – learning by doing.

Ursprung des Begriffs:

Der Amerikaner Eric Ries prägte den Begriff „Lean-Startup“ durch sein Werk aus dem Jahr 2008 „The Lean Startup: How Today’s Entrepreneurs Use Continuous Innovation to Create Radically Successful Businesses“. Der Bestseller beeinflusste zunächst vornehmlich das Silicon Valley und breitete sich dann schnell bis nach Europa aus.

Lean Startup im Unternehmen

Erstmals 2008 in Eric Ries‘ Blog „Startup Lessens Learned“ erwähnt, veränderte die Lean Startup Methode die Art der Wicklung von neuen Produkten und Services radikal. Eine schnelle und anpassungsfähige Entwicklung wird aktuell immer wichtiger, die Möglichkeiten Kundenfeedback einzusammeln immer größer – sowohl für Startups als auch für Konzerne ist Lean Startup daher eine Bereicherung.

Die Schritte des Lean Startup

  1. Bauen: Gerade in der Anfangsphase eines neuen Unternehmens, eines Produktes oder einer Diensleistung verkünstelt sich das Team oft. Ohne wirklich zu wissen, was der Kunde möchte, werden Prototypen gebaut und Features integriert. Deswegen ist es bei der Lean-Startup Methodik wichtig, zunächst ganz rudimentär mit einem sogenannten MVP, dem Minimum Viable Produkt zu starten und sich die Frage zu stellen: Welches Problem wird durch das Produkt gelöst? Hierfür wird das Produkt in seiner elementarsten Form und Funktion gebaut. Für die weitere Optimierung ist es nun wichtig, Kundenfeedback einzuholen um nicht am Kunden vorbei zu entwickeln.
  2. Messen: Bereits im Vorfeld muss klar sein über welche Aktionen und Handlungen des Nutzers herausgestellt werden kann, ob das Produkt den richtigen weg geht und die Annahmen des Entwicklerteams wirklich die richtigen waren. Wird für jeden Punkt der Customer-Journey schon im Vorfeld festgelegt, welche Daten wichtig sind, können diese dann einfach analysiert werden.
  3. Lernen: Beim letzten und wichtigsten Schritt geht es um eine Review der bisherigen Hypothesen und einer entsprechenden Auswirkungen auf die Entwicklung des Produkts. Ist Hypothese XY z.B. nicht eingetreten, muss sie verändert und dementsprechend das Produkt erneut am Kunden getestet werden. Auf diese Art und Weise wird das Produkt nah am Kunden nach und nach feingeschliffen und perfekt auf die Kundenbedürfnisse angepasst. Wird das Produkt durch entsprechende Erkenntnisse radikal verändert, heißt dies in der Lean-Startup Methode „Pivot“.

company42 – Ihr Experte für Lean Startup

Kontaktieren Sie uns und sprechen Sie mit einem company42 Experten über Lean Startup

company42 bietet Services zur digitalen Transformation und digitaler Produktentwicklung zum Festpreis. Dank unserem einzigartigen Ökosystem, hervorgegangen aus dem Company Builder mantro bieten wir die einzigartige Kombination aller notwendigen Fähigkeiten aus einer Hand an.